Klinische Studie für Graspollen-Allergiker

Medaimun sucht freiwillige Patienten mit Graspollenallergie

Leiden Sie an allergischer Rhinokonjunktivitis hervorgerufen durch Gräserpollen? Das klinische Studienzentrum Medaimun sucht passende Probanden, die an einer klinischen Studie teilnehmen möchten, bei der man eine „Allergie-Immuntherapie“ als Injektion erhält.

 

Sie könnten für die Studie geeignet sein, wenn Sie:

  • Ein Mann oder eine Frau zwischen 18 und 64 Jahren sind
  • An allergischen Rhinokonjunktivitis-Symptomen im Mai und Juni seit mindestens 2 Jahren leiden
  • Während mindestens der letzten 2 Jahre Anti-Histaminika oder Nasensprays zur Linderung ihrer Allergiesymptome eingenommen haben
  • Momentan nicht mit irgendeiner Form der Immuntherapie behandelt werden
  • In den letzten 5 Jahren nicht mit einer Immuntherapie gegen Graspollen behandelt wurden

 Wie kann ich an der Studie teilnehmen?

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, melden Sie sich am besten unten über unser Anmeldeformular für eine Kontaktaufnahme an. Sobald wir Ihre Kontaktdaten erhalten haben, setzten wir uns mit Ihnen telefonisch in Verbindung. Am Telefon erzählen wir Ihnen gerne mehr über den Ablauf und die angemessene Aufwandsentschädigung der Studie.

Falls Sie Fragen haben oder direkt einen Termin vereinbaren möchten, können Sie uns auch jederzeit unter der 069695958900 anrufen. Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

HerrFrau

Ich leide an: AllergienAsthmaCOPDAndere Krankheiten

Ich habe die Datenschutzbestimmung zur Kenntnis genommen* Ja

Alle Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie dienen nur der Kontaktaufnahme.